Follow

Bis vor kurzem hatte ich hier bei Mastodon noch Emojis in meinem Namen. Bis mich der liebe @balouqlc darauf aufmerksam machte, dass in Ermangelung einer vernünftigen App für Sehbehinderte, sämtliche Emoji mit vorgelesen werden. Noch schlimmer wird es dann wenn zusätzlich noch Sonderzeichen im Namen verwendet werden.

Ehrlich, da würde mir auch die Freude vergehen und deswegen habe ich, wie auch schon viele Andere User, alles aus dem Namen entfernt.

Vielleicht auch eine Anregung für andere User.

@rio @balouqlc Finde es gut, wenn einem so etwas gesagt wird, weil man sich einfach keine Gedanken darüber macht. Und noch besser finde ich, wenn man dann wie Du, darauf reagierst. Top

@malte Ne, ich habe mir da ja auch nie Gedanken drüber gemacht. Und da es mich selbst schwer nerven würde, war es keine Frage. Also weg damit :)

@balouqlc

@malte @rio Wie gesagt, am Besten wäre es ja, es gäbe eine App, bei der ich das selbst ausschalten könnte und Ihr gar keine Rücksicht nehmen müsstet. Aber für #Mastodon gibt es so etwas leider nicht.

@rio @balouqlc Und Bilder für den Screenreader beschreiben. Und bei # aus mehreren Worten jeden Wortanfang mit einem Großbuchstaben beginnen #barrierefrei

@rio
@balouqlc

Ich habe auch die Emojis aus dem Namen entfernt.

Außerdem versuche ich in meinen Texten darauf zu achten, möglichst wenige Emojis und die # (Raute-Zeichen für Hashtag) zu verwenden.

Die Bilderklärungen schreibe ich in den Text mit rein, da es mit meinem Browser zwar geht, welche beim Verfassen einer Nachricht einzutragen, aber nach dem Veröffentlichen des Posts wird sie leider nicht angezeigt (es geht nur mit bestimmten Browsern, dass sie hinterher auch zu sehen sind):

@rio @balouqlc

Solche Hinweise wie von der lieben @balouqlc sind sehr wertvoll, denn so kann man darauf achten und mithelfen, die Community auch für alle, die eine Vorlesesoftware verwenden, angenehmer zu gestalten.

Ich finde es sehr wichtig, dass auf mögliche Vorlese-Erschwernisse hingewiesen wird, denn oft weiß man es gar nicht (weil man selbst eine solche Software bisher noch nicht verwendet hat, die Funktionsweise nicht kennt und deshalb einfach nicht an solche Sachen denkt).

@Urmeline @rio Die liebe Balouqlc würde ich dann aber auch gern mal kennen lernen. Ich glaub, ich brauche mal einen eindeutigen Avatar. 😂

@balouqlc @rio
Ups entschuldige, das war mein Fehler. Ich hatte bei Rio im Text geschaut und mich dabei verlesen, und dann liebe statt lieben geschrieben - hat natürlich meine Rechtschreibkontrolle nicht bemängelt .... Deinen Avatar hatte ich mir da dummerweise gar nicht angeschaut .... 💐

@rio @balouqlc

Diese Hitze, sorry für den Kauderwelsch von eben.

Also, ich versuche, Emojis und Hashtags auch in meinen Texten zu vermeiden.

Und die Bildbeschreibungen kommen bei mir direkt in den Text, da sie, wenn ich sie mit meinem Browser ins Bild eintrage, leider im fertigen Post in keinem Browser angezeigt werden.

Wirklich schade, dass sie zwar mit allen Browsern eingetragen werden können, hinterher aber nur dann zu sehen sind, wenn man fürs Eintragen bestimmte Browser verwendet hat.

@Urmeline @balouqlc Hab's verstanden. Das ist in der Tat nicht schön.

@rio
interessant. ich mochte eh noch nei emoji's im namen
@balouqlc

@rio Man muss es ja schon als Fortschritt sehen, dass die Emojis richtig vorgelesen werden und nicht z. B. als "Fragezeichen Fragezeichen Fragezeichen Fragezeichen". @balouqlc

Sign in to participate in the conversation
kaptains.net

kaptains.net is one server in the network